«Урок немецкого языка по теме: «Книги в нашей жизни»

Урок немецкого языка в 9 классе.
Тема: «Bьcher im unseren Leben»
Цели: - тренировать в устной речи на основе лексического материала темы;
- учить обсуждать прочитанное, высказывать свое отношение по поводу прочитанного;
- повторить употребление Perfekt.
1. Организационный момент. (Слайд 1)
L: Guten Tag, Kinder! Wie geht es? Wie ist eure Laune? Wer hat heute Klassendienst? (рапорт дежурного) Heute wеrden wir mit dem Thema «Ferien und Bьcher» weiter arbeiten. Unsere Arbeit wird mit dem Text «Unser Familienhobby» verbunden.

2. Фонетическая зарядка. (Слайд 2)
L: Hцrt zu und sprecht mir nach!
Bьcher.
Alle Bьcher dieser Welt
Bringen dir kein Glьck,
Doch sie weisen dich geheim
In dich selbst zurьck.
Dort ist alles, was du brauchst.
Sonne, Stern und Mond,
Denn das Licht, danach du fragst,
In dir selber wohnt.
Weisheit, die du lang gesucht
In den Bьcherein,
Leuchtet jetzt aus jedem Blatt,
Denn nun ist sie dein.
3.Речевая зарядка. (Слайд 3.)
L: Beantwortet auf meine Fragen!

- Wie hei
·t unser Hauptth
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·(Слайд 4.) L: Bevor mit dem Text zu arbeiten, schreibt bitte die Hausaufgabe. (Слайд 5.)
4. Работа с текстом.
– Kinder, zu Hause habt ihr den Text von H. Fallada «Unser Familienhobby» gelesen und ьbersetzen. Beantwortet auf meine Fragen!
– Wie groЯ ist diese Familie? – Welche Vorliebe haben alle in der Familie? L: Findet das Ende des Sдtzes. (Слайд6.) – Als wir noch Kinder waren, . – Hier fand ich ernste Bьcher von – In der einen Hand hatte sie . – Als die Mutter ihr um halb elf L: Findet die deut
·sche Дquivalente im Text. (Слайд 6.) – И эта полка становилась все больше и больше. – Я читал каждую книгу не один раз, а несколько раз. – Она забыла про время и чемодан, а мама должна была ей помочь при сборе вещей. – Но моя сестра читает не только много, но она также может рассказать много прекрасного и интересного. L: Antwortet auf die Fragen. (Слайд 7) – Welches Hobby hat diese Familie? – Die Bьcher welcher Autoren sind im Vaters Bibliothek? – Warum dьrfte Ilse mit der Tante eine Reise machen? – Was liest Ilse, als sie die Sachen einpacken musste? L: Richtig oder falsch? (Слайд 7) – Der Hobby der Familie ist Malen. – Die Bьcher waren nicht gelesen und nicht gesammelt. – Einmal dьrfte Ilse mit unserer Tante eine weite Reise machen. – Die Mutter mьsste Ilse beim Essen helfen. L: Macht die Sдtze im Prдsens. (Слайд 8.) – In unserer Familie hatten wir alle das gleiche Hobby. – Und dieses Regal wurde immer grц
·er und grц
·er. – Deshalb ging ich in meines Vaters Bibliothek auf Entdeckungen. – Ich las jedes Buch nicht nur einmal, ich las es mehrere Male. – Es waren ganz alte Zeitungen, in die Ilse ihre Schuhe einpacken wollte. L: Macht die Sдtze im Perfekt. (Слайд 9.) – Hier fand ich erste Bьcher von Dickens, Dumas, Zola, von Tolstoi, Dostojewski. – Meine Schwester Ilse las noch viel mehr als ich. – So stand sie hier und las schon seit Mitternacht. – Das kommt von unserem Familienhobby.
5.Заключительный этап урока. (Слайд 10.)
L: Kinder, was haben wir heute gemacht? – Wozu haben wir das gemacht? – Was war schwer/leicht? – Was hat es ihnen gefallen? – Ihr habt heute gut gearbeitet. Die Stunde war interessant. – Alles Gute! Auf Wiedersehen!

Заголовок 1 Заголовок 315

Приложенные файлы


Добавить комментарий