Контрольная работа по немецкому языку №3


I. Прочитайте и переведите текст! Найдите сильные глаголы!
Das erste Auto
Es gab früher noch kein Auto. Die Menschen fuhren mit Pferdewagen. Pferde zogen die Wagen .
Eines Tages fuhr ein Wagen durch die Strasse. Er fuhr allein und kein Pferd zog ihn. Die Leute blieben stehen. Sie waren erstaunt. Die Kinder liefen fort. Sie hatten Angst.
In dem Wagen sass ein Mann. Er hiess Karl Benz. Er hatte das erte Auto gebaut. Im Auto war ein Motor. Der Motor drehte die Räder und das Auto fuhr allein. Karl Benz führte das Auto.
Das erste Auto fuhr langsam. Die Polizisten sagten: "Das ist zu schnell. In der Stadt darf das Auto nur sechs Kilometer fahren ." Karl Benz dachte nach und lächelte. Er sagte den Polizisten :"Bitte, fahren Sie mit!"
Die Polizisten stiegen ins Auto ein. Karl Benz fuhr ganz langsam. Da kam ein Pferdewagen durch die Strasse. Er überholte das Auto. Die Polizisten ärgerten sich und sagten :" Fahren Sie schneller! Der Pferdewagen überholte uns. Karl Benz antwortete :" Ich darf nicht. Sie haben es verboten".
Die Polizisten riefen : "Fahren Sie schneller! Wir erlauben es". Nun durfte Karl Benz mit seinem Auto schneller fahren.
Das Auto ist heute ein wichtiges Verkehrsmittel. Es gibt verschiedene Arten von Autos. Die modernen Autos fahren mit grosser Geschwindichkeit.
II. Выберите правильный вариант ответа!
1. a) Es gab früher viele Autos;
b) Es gab früher einige Autos;
c) Es gab früher drei Arten von Autos;
d) Es gab früher noch kein Auto;
2. a) Die Menschen gingen zu Fuss;
b) Die Menschen fuhren mit Strassenbahnen;
c) Die Menschen fuhren mit Pferdewagen;
d) Die Menschen fuhren mit Taxi;
3. a) Eines Tages ging ein Mann durch die Strasse;
b) Eines Tages fuhr ein Taxi durch die Strasse;
c) Eines Tages fuhr ein Wagen durch die Strasse;
d) Eines Tages fuhr ein Bus durch die Strasse;
4. a) In dem Wagen sass ein schönes Mädchen;
b) In dem Wagen sass eine alte Frau;
c) In dem Wagen sass ein Mann;
d) In dem Wagen sass ein grosser Hund;
5. a) Die alte Frau führte das Auto;
b) Ein unbekannter Mann führte die Strassenbahn;
c) Karl Benz führte das Auto;
d) Karl Benz ging zu Fuss;
6. a) Eine Strassenbahn überholte das Auto;
b) Ein Sportler überholte den Pferdewagen;
c) Ein Flugzeug überholte den Zug;
d) Ein Pferdewagen überholte das Auto;
7. a) Die Polizisten lächelten und sagten :" Fahren Sie schneller!"
b) Die Polizisten verspäteten sich und riefen:" Fahren Sie schneller!"
c) Die Polizisten ärgerten sich und sagten :" Fahren Sie schneller!"
d) Die Polizisten lachten und riefen:" Fahren Sie schneller!"
8. a) Man durfte Karl Benz mit seinem Pferdewagen schneller fahren;
b) Man durfte Karl Benz mit seinem Flugzeug fliegen;
c) Man durfte Karl Benz mit seinem Auto nur sechs Kilometer fahren;
d) Man durfte Karl Benz mit seinem Auto schneller fahren;
9. a) Die modernen Autos fahren nicht besonders schnell;
b) Die modernen Autos fahren mit kleiner Geschwindichkeit;
c) Die modernen Autos fahren mit grosser Geschwindichkeit;
d) Die modernen Autos fahren langsam;
III. Вставьте глагол lesen в правильной форме:
1. In der Deutschstunde ... die Schüler oft deutsche Texte. 2 Mein Bruder ... nicht besonders viel. 3. ... du Zeitungen gern? 4. Kinder, ihr ... heute sehr gut. 4. Ich ... den Brief von Meinem Freund aus Deutschland. 5. Wir ... aufmerksam den Stundenplan.
Вставьте глагол geben в правильной форме:
1. Wann ... du mir deine Adresse? 2. Die Mutter... dem eine Tafel Schokolade. 3. Frau Lehrerin ... den Schülern du Hausaufgabe. 4. Wir ... dem Lehrer unsere Hefte. 5. Ihr ... Klassenleiterin die Tagebücher. 6. Die Eltern ... Monika 1) Mark.
IV. Подчеркните сказуемые, образуйте от них неопределенную форму глаголов. Переведите эти глаголы, а затем полностью предложения:
1. Die Verkäuferin empfehlt Frau Becker die schwarzen Handschuhe. 2. Es ist schon spät und ich gehe fort. 3. Zum Glück entgeht er der Gefahr, 4. Katrin liest das Gedicht sehr ausdrucksvoll vor. 5. Mir fällt eine gute Idee ein. 6. Die neue Lehrerin gefällt allen Schülern. 7. Siegfried antwortet gut und bekommt eine Zwei. 8. Der Zug kommt auf dem Bahnhof in 10 Minuten an. 9. Ich verstehe in Mathematik sehr wenig. 10. Ich stehe morgen zeitig auf. 11. Peter kennt dieses Wort nicht und schlägt es im Wörterbuch nach. 12. Emma wäscht das Geschirr ab und zerschlägt zufällig einen Teller. 13. Minna, du teilst mir eine gute Nachricht mit! 14. Ich bemerke auf der Strasse Hans, aber er sieht mich nicht an und geht an mir schnell vorbei. 15. Hanna zieht eine Jacke an und geht heraus.
V. Образуйте Partizip II от следующих слабых глаголов:
1. malen — ... 2. lernen — ... 3. leben — ... 4. zeigen — ... 5. studieren — ... 6. wiederholen — ... 7. bauen — ... 8. rennen — ... 9. basteln — ... 10. sagen — ...
VI. Составьте предложение из данных слов, переведите и запишите его!
Die Studenten, nehmen, an einer wissenschaftlichen, Konferenz, teil.
VII. Закончите предложение!
1. Der Sommer ist zu Ende und die Vögel fliegen ... .
2. Kannst du von deiner Reise nach Deutschland .... ?

Приложенные файлы


Добавить комментарий